SEATTLE (IT BERRYWISE) – Zwischen den Geschäftsjahren 2011 und 2015 hat Amazon bereits mehr als 1,5 Milliarden US-Dollar an Kleinkrediten an die eigenen Marktplatz-Händler vergeben. Über eine Milliarde US-Dollar soll laut der Nachrichtenagentur Reuters alleine in diesem Jahr geflossen sein. Diese Kreditsummen wurden unter anderem von Marketplace-Manager Peeyush Nahar seitens dem eCommerce-Giganten Amazon bestätigt. Das Geld wurde den Verkäufern zur Verfügung gestellt, um ein Wachstum des Produktangebotes zu ermöglichen, was Amazon indirekt ebenfalls ein Wachstum einbringt. Mehr als 20.000 Kreditgeschäfte sollen so zwischen Amazon und den Händlern bisher abgewickelt worden sein. Die Hälfte der Händler sollen sogar kurze Zeit später wieder bei Amazon einen Kredit erhalten haben, so die Meldung von Reuters.


Milliardenunterstützung für die eigenen Händler für mehr Wachstum
Wachstum ist seit der Gründung im Jahr 1997 das Stichwort von Amazon. Deshalb möchte Amazon auch die eigenen Händler umfangreich mit allen Mitteln unterstützen, welche derzeit die Hälfte des Produktangebots auf dem Amazon-Marktplatz ausmachen. 20.000 Kleinkredite sollen laut internen Unternehmensangaben seitens Amazon an Verkäufer vergeben worden sein, damit Händler die Möglichkeit haben ihr eigenes Produktangebot zu erweitern. Voraussetzung für den Kredit ist das Versenden der neuen Ware über den Versandservice “Amazon Prime”. Über 1,5 Milliarden US-Dollar Kreditvolumen hat Amazon seit 2011 an die Händler ausgeschüttet – über 1 Milliarde US-Dollar allein in den vergangenen 12 Monaten. Weitere Kredite sollen noch folgen.

Frankreich, Kanada wie auch China sollen zum Programm hinzukommen
Zwischen 1.000 Euro und 750.000 Euro Kreditvolumen sollen die Kleinkredite haben, welche Amazon an die eigenen Händler vergibt. Zinsen zwischen 6 und 14 Prozent soll Amazon laut dem Nachrichtendienst Reuters für diese Kredite verlangen. Kredite vergibt Amazon jedoch lediglich auf eigene Anfrage. Sich selbst bei Amazon als Händler melden und einen Kredit anfragen geht nicht und wird strikt abgelehnt. Bisher wurden zudem lediglich Kredite an amerikanische, japanische und Händler in England vergeben. Nun sollen andere Länder involviert werden. Zunächst sollen Frankreich, Kanada und China von der Ausweitung betroffen sein.(cr/be)


Amazon vergibt Milliardenkredite an die eigenen Marktplatz-Händler
(Foto: Logistikzentrum, Amazon – Amazon, Pressefoto)
Amazon vergibt Milliardenkredite an die eigenen Marktplatz-Händler
    Quellenangaben, Einzelnachweise und Weblinks
  1. http://www.yahoo.com – Amazon lent $1 billion to merchants to boost…
  2. http://www.it-times.de – Unterstützung für Amazon Marketplace: Amazon…
  3. http://www.reuters.com – Amazon lent $1 billion to merchants to boost…

Larissa Bernhardt, 08.06.2017, New York


Ergänzungen und Infos bitte an die Redaktion per eMail an de-info[at]it-berrywise.de


Unternehmen
34 Shares



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




Do NOT follow this link or you will be banned from the site!