MOUNTAIN VIEW (IT BERRYWISE) – Der IT-Konzern Symantec übernimmt für 2,3 Mrd. US-Dollar das Unternehmen LifeLock Inc., einen Anbieter von Fraud-Protection-Technologien mit aktuell insgesamt 4,4 Millionen Nutzern. Durch die Übernahme weitet der Konzern die eigene Zielgruppe im Bereich Consumer weiter aus.

Mit der angekündigten Übernahme avanciert Symantec mit einem kombinierten Umsatz im Segment “Consumer” von 2,3 Mrd. US-Dollar zum größten Anbieter von Sicherheitstechnologie bei Endverbrauchern. Die Akquisition soll im Geschäftsjahr 2019 für Symantec einen positiven Beitrag zum Ergebnis je Aktie (Non-GAAP) leisten und in bar sowie über eine Neuverschuldung in Höhe von 750 Mio. US-Dollar finanziert werden. Die Transaktion soll im ersten Quartal 2017 abgeschlossen sein.

Das ist zugleich die zweite Milliardenübernahme eines Sicherheitssoftwareentwicklers in diesem Jahr seitens Symentac. Der Konzern übernahm bereits im Juni 2016 für satte 4,7 Mrd. US-Dollar das Unternehmen Blue Coat Systems. Mit diesem Schritt will Symantec insbesondere sein Security-Geschäft mit Firmenkunden weiter stärken. (cr/bw)


Ergänzungen und Infos bitte an die Redaktion per eMail an de-info[at]it-berrywise.de


34 Shares



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




Do NOT follow this link or you will be banned from the site!