WOLFSBURG (IT BERRYWISE) – Die Volkswagen Financial Services AG hat zum 23. Dezember 2016 dem kanadischen Unternehmen PayPoint plc dessen Dienst PayByPhone abgekauft. Zum Kaufpreis gibt Volkswagen zum jetzigen Zeitpunkt keine Auskunft. “Durch die Akquise von PayByPhone sind wir der führende Anbieter beim Abwickeln und mobilen Bezahlen von Parkvorgängen.”, so VW.

Der Dienst ermöglicht die Entrichtung von Parkgebühren mittels Smartphone. Das funktioniert je nach vorhandener Parkuhr auch aus der Ferne. Er ist bislang außer in Kanada noch in Amerika, Frankreich, Großbritannien, der französischsprachigen Schweiz sowie Australien aktiv.

PayByPhone helfe Volkswagen, die internationale Präsenz rund um die mobile Parkabwicklung und digitale Payment-Lösungen auszubauen, erklärt Christian Dahlheim, Vorstand für Vertrieb und Marketing bei der Volkswagen Financial Services AG in einer aktuellen Pressemitteilung. (cr/bw)



Unternehmen
34 Shares

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.