NEW YORK (IT BERRYWISE) – Bill Gates wurde am 28. Oktober 1955 in Seattle geboren. Mit einem geschätzten Privatvermögen von 86,5 Milliarden US-Dollar im April 2017 gilt er als der reichste Mensch der Welt. Darüber hinaus hat Bill Gates gemeinsam mit seiner Frau bisher bereits etwa 28 Milliarden US-Dollar über seine eigene Spendenorganisation Bill & Melinda Gates Foundation gespendet. Gates wurde mit seinem Unternehmen Microsoft, Inc. weltberühmt und reich. Dieses Unternehmen gründete er im Jahr 1975 mit seinem damaligen Freund Paul Allen. In einer Unternehmensversammlung im Jahr 2007 verabschiedete Bill Gates sich von den Board-Mitgliedern. Am 27. Juni 2008 arbeitete er zum letzten Mal ganztägig bei der Microsoft Incorporation.


Im Alter von 13 Jahren erhielt der junge Gates einen Fernschreiber des Typs ASR-33. Auf diesem Gerät schrieb er als Programmierer sein erstes Computerprogramm. Es war eine kleine Ausführung von Tic-Tac-Toe, welche es dem Nutzer erlaubte, gegen den Computer zu spielen. Bill Gates, Paul Allen, Ric Weiland lernten sich zu dieser Zeit kennen und gingen auf die private Lakeside School in Seattle. Gemeinsam bereinigten sie Systemfehler in den Schulcomputern für die Computer Center Corporation. 1971 wurden alle drei von der Information Sciences, Inc. damit beauftragt mithilfe der Programmiersprache COBOL ein Lohn- und Gehaltslisten-Programm zu schreiben. Im Jahr 1973 ging Bill Gates an die Harvard Universität, um dort zu studieren. Er verbrachte seine Zeit jedoch zu großen Teilen im Computerraum der Uni. Dort lernte er auch seinen späteren Geschäftspartner und zukünftigen CEO von Microsoft, Steve Ballmer, kennen

Der erste große Millionen-Auftrag kam in den 80er-Jahren von IBM
Im Jahr 1975 brach Bill Gates sein Studium ab, um sich voll und ganz dem Unternehmen Microsoft Corporation zu widmen. Der erste große Auftrag für Microsoft kam vom börsennotierten Konzern IBM in den Folgejahren. Ein Betriebssystem sollte das Unternehmen hinter Bill Gates für IBM damals umsetzen – Microsoft lieferte MS-DOS. Im Januar des Jahres 2000 gab Gates die Position als Geschäftsführer an seinen Studienkollegen Steve Ballmer ab, welcher bis 2014 CEO des Unternehmens blieb. Gates Positionsbezeichnung im Unternehmen blieb Aufsichtsratsvorsitzender und Chefentwickler. In den darauffolgenden Jahren kümmerte sich Gates jedoch immer mehr seiner gemeinnützigen Stiftung, der Bill & Melinda Gates Foundation. In einer Unternehmensversammlung im Jahr 2007 verabschiedete Bill Gates sich von den Board-Mitgliedern. Am 27. Juni 2008 arbeitete er zum letzten Mal ganztägig bei der Microsoft Incorporation.

Nach seinem Ausstieg aus der Microsoft Incorporation im Jahr 2008
Vier Monate nach seinem Ausstieg als Vollzeitkraft bei Microsoft wurde offiziell, dass Bill Gates ein neues Unternehmen gegründet hat. bgC3 ist der Name der Corporation, welche im Jahr 2008 gegründet wurde. Es sind keinerlei Aktivitäten des Unternehmens öffentlich bekannt. Bill Gates ist unter anderem an der Bildagentur Corbis und der Berliner Startup-Unternehmung ResearchGate beteiligt. Gates ist seit 1994 mit der Programmiererin Melinda French verheiratet. Beide lernten sich während der Zeit als Mitarbeiter bei Microsoft kennen und führen gemeinsam die eigene Spendenorganisation Bill & Melinda Gates Foundation bis zum heutigen Tag. Bereits etwa 28 Milliarden US-Dollar wurden alleine aus dem eigenen Privatvermögen der Gates-Familie für Spenden eingesetzt.(cr/be)


Microsoft-Mitarbeiter arbeiten an neuen Visionen für Nutzer der Welt
(Foto: Pressematerial, Microsoft, Inc.)
Microsoft-Mitarbeiter arbeiten an neuen Visionen für Nutzer der Welt
    Quellenangaben, Einzelnachweise und Weblinks
  1. http://www.quora.com – The Rise of DOS: Microsoft’s IBM Contract
  2. http://www.nytimes.com – Microsoft’s Gates Plans Leave Amid Great Change
  3. http://www.forbes.com – Offizielles Forbes-Profil von Bill Gates

Larissa Bernhardt, 16.04.2017, New York


Ergänzungen und Infos bitte an die Redaktion per eMail an de-info[at]it-berrywise.de


Unternehmen
34 Shares



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




Do NOT follow this link or you will be banned from the site!